nachgeHAAKt

- Thomas Haak - Keine Kommentare

EU-Beamte können nur bei Schönwetter

Den Autobauern stehen extrem harte Zeiten bevor. Nicht nur, dass nach der Krise niemand sofort losrennen wird, um sich ein neues Auto zu kaufen. Die Eurokraten, von denen in diesen Zeiten so gar nichts zu hören ist, machen es den Herstellern zunehmend schwerer.
- Thomas Haak - Keine Kommentare

Alle sind gleich, nur einige sind gleicher

Bremen ist nicht nur das kleinste Bundesland, es hat auch die meisten Schulden von allen Bundesländern. Gibt viel zu tun in diesem Land, auch oder gerade während der Corona-Pandemie. Doch lässt nun die Bremische Bürgerschaft wegen dieser ihre März-Sitzungswoche ausfallen. Die Damen und Herren der Bürgerschaft bekommen natürlich weiterhin ihre vollen Bezüge.
- Thomas Haak - Keine Kommentare

Keine Verschwörungstheorie – gesunder Menschenverstand ob der Entwicklung in der Welt

Am 5. Dezember 2019 schrieb ich in diesem Blog: "Der größte Crash aller Zeiten bricht morgen aus". Wenn Sie ihn nicht gelesen haben, dann sollten Sie es jetzt tun. Ende Dezember 2019 wurde der Ausbruch von COVID-19 (Coronavirus) im chinesischen Wuhan auffällig. Also drei Wochen später. Ich konnte somit nichts wissen und doch schrieb ich, dass es einen Crash geben wird. In meinem Buch "Keine Angst vor dem großen Geld-Crash" habe ich die Gründe genannt und wie Sie Ihr Vermögen in Sicherheit bringen können. Hier können Sie sich das Buch kostenlos herunterladen:  https://crash.thomashaak.de/    
- Thomas Haak - Keine Kommentare

Wer diese GroKo-Regierung hat, braucht keine weiteren Feinde

Wer wissen will, wohin die Reise in Deutschland gehen wird, wenn die Digitalisierung richtig an Fahrt aufnimmt und die Klimapakete nach ihrer Umsetzung verlangen, muss sich nur anschauen, wie unsere Bundesregierung in Sachen Coronavirus handelt. Nicht nur, dass Millionen von Menschen gefährdet sind, auch die Wirtschaft steht vor einem Super-GAU.
- Thomas Haak - Keine Kommentare

Einfach das eine Prozent der Reichen erschießen

Das Coronavirus ist gnadenlos. Immer mehr Länder und Menschen sind betroffen. Viele sterben. Genauso gnadenlos geht es an der Grenze zwischen der Türkei und der EU zu. Tausende von Menschen sind entschlossen, diese zu überwinden, um endlich in Europa ein neues Leben anfangen zu können.
- Thomas Haak - Keine Kommentare

Amazon wird insolvent gehen

Diese Einschätzung kommt von keinem geringeren als vom Amazon-Gründer, Jeff Bezos, selbst. Darauf legte er sich schon vor über sieben Jahren fest. Damals trat er in einer CBS-Show auf, dem größten Fernseh- und Hörfunknetzwerk der USA.
- Thomas Haak - Keine Kommentare

Leute kauft Land

"Leute kauft Land, Gott schafft kein neues" mahnte bereits vor etlichen Jahren der US-amerikanische Schriftsteller Mark Twain. Genau daran aber hapert es hierzulande. Die Leute würden kaufen, wenn es denn entsprechende Angebote gäbe. Gibt es aber nicht.  Im Hinblick auf die katastrophale Situation für Mieter besteht dringender Handlungsbedarf.
- Thomas Haak - Keine Kommentare

An Weihnachten muss das Klima hintenanstehen. So viel Zeit muss sein.

Ich bin ein Kind der 1960er-Jahre. Von uns gab es immer von allem zu viel. Egal wo wir aufschlugen. Im Kindergarten gab es keinen Platz für uns. Die Schulklassen waren überfüllt. Später gab es zu wenig Lehrstellen. Die Bundeswehr konnte ebenfalls den Andrang zeitnah nicht abarbeiten. Der Arbeitsmarkt wollte uns auch nicht, weil es zu wenig Arbeit für viel zu viele Leute gab.